Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Skiclubs Oberried e.V.. Hier findet Ihr alles Wichtige zum Skilaufen und Skifahren mit dem SCO.

Bis bald auf den Pisten und Loipen dieser Welt.
 

Mitgliederversammlung findet sobald möglich statt

Die für 07. Mai 2021 angesetzte Mitgliederversammlung wird stattfinden sobald dies wieder möglich ist. Die Vorstandschaft wird in bestehender Zusammensetzung noch bis zu der Versammlung bestehen bleiben. Sowohl Satzung als auch die Corona-Übergangsbestimmungen machen dies möglich. Die bereits in den Startlöchern stehenden neuen Vorstandsmitglieder müssen sich noch bis dahin gedulden. Es ist aber erfreulich, dass sich einige Aktive zur Übernahme einzelner Vorstandsposten bereit erklärt haben.
 

Skiclub Oberried spendet Weltcup-Jacken

Rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch im Januar 2021 hat der Skiclub neun Weltcup-Helferjacken an Bedürftige gespendet. Die Jacken wurden von einem Clubmitglied über den Freiburger Essenstreff verteilt. Die warmen Jacken haben alle Empfänger begeistert.
 

Skikurse 2020/2021

Liebe Skifreunde,

um uns Alle zu schützen wurde der Lockdown bis Mitte Februar verlängert. Daher müssen wir alle geplanten Skikurse leider absagen.
Da die aktuelle Situation keine klare Planung zulässt, werden wir erst wieder bei euch melden, wenn Kurse möglich sein sollten.
Dann hoffentlich mit ordentlich Schnee und geringeren Infektionszahlen, um unserem geliebten Skifahren nachkommen zu können.

Bleibt gesund!

Liebe Grüße euer Skiclub Oberried.
 

Gründungsmitglied Konrad Zähringer verstorben

Konrad Zähringer am 07.03.2020
 

Para-Weltcup 2022 abgesagt

Die Vorstandschaft des Skiclubs hat am 10.11.2020 beschlossen, die Ausrichtung des geplanten Para-Weltcups Langlauf und Biathlon 2022 gegenüber dem IPC abzusagen. Rund ein Jahr vor der Veranstaltung sind die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für eine Durchführung in der aktuellen Situation immer noch nicht bekannt. Ob das Nordic-Center Notschrei unter derartigen Bedingungen gerade für behinderte Sportler, die allgemein einem höherem Risiko unterliegen, geeignet ist, ist ebenso fraglich.
Eine kurzfristige Ausrichtung mit ggf. kleinerem Teilnehmerfeld kann mit rein ehrenamtlicher Arbeit nicht geleistet werden. Auch finanziell wäre eine Ausrichtung für den Verein ein zu großes Risiko.
 

Der SCO reagiert auf das Corona-Virus

Mit folgenden Maßnahmen versuchen auch wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten (Stand: 02.07.2020):

  • das Kinderturnen am Mittwoch findet bis auf Weiteres noch nicht statt,
  • die Skihütte am Stollenbach wird derzeit noch nicht vermietet.
 

Festabend zum 50-jährigen Jubiläum

Liebe Mitglieder,

am Samstag, 07. März 2020, durften wir in der Goldberghalle mit ca. 240 Gästen den 50. Geburtstag des Skiclubs feiern. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Michael Martin gedachten wir in einem bewegenden Bildervortrag unserer verstorbenen Skikameraden. Es folgten kurze Reden von Michael Martin und Bürgermeister Klaus Vosberg, bevor es zum ersten Gang des Menüs überging. Der zweite Programmpunkt war ein Schneebar-Gespräch unter Skilehrern über die wichtigsten Stationen in der Geschichte des Skiclubs. Gäste des Moderators Clemens Löffler waren Walter und Bernhard Hug, Roland Gäss und Michael Martin. Der Hauptgang des Menüs, das die Wirtegemeinschaft Oberried vorbereitet hattte, waren Rinderrouladen an Apfelrotkraut und Spätzle. Anschließend erfolgten die Ehrungen der verdienten Mitglieder durch den Verein und die Ehrungen des Vereins durch die Verbände. Die Glückwünsche des Skiverbands Schwarzwald, des Badischen Sportbundes und des Deutschen Skiverbandes überbrachten SVS-Vizepräsident Martin Schlegel und Bezirksobmann Gustl Frey. In der anschließenden Bildergalerie sind die überreichten Geschenke abgebildet. Für die Oberrieder Vereinsgemeinschaft überbrachte Thomas Zähringer Glückwünsche und Geschenk.
Durch den Abend führten Leonie Albrecht als Silvie und Felix Winterhalter als Emil. Musikalisch umrahmten Julius und Joachim Schuler das Programm.

Es war ein schöner, kurzweiliger und von Allen gelobter Festabend. Dass es allen gut gefallen hat, war auch dadurch zu sehen, dass viele Gäste noch einige Stunden nach dem Dessert mit Kuchen, Kaffee und Eis vom Ruhbauernhof mit uns weiter gefeiert haben.

Das Lob und den Applaus für den gelungenen Abend durfte zwar ich entgegennehmen. Allerdings war ich nicht der Einzige, der sich für diesen Festabend engagiert hat. Ich möchte mich hier bei allen Beteiligten bedanken, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Christine Löffler und ihre Helfer bei der Organisation des Essens, das Deko-Team mit Clara und Christine Löffler, Hanna Schneider, Simone und Isabel Gutmann, die Techniker Michael Albrecht, Wayne Martin und Klaus Mayer, die Moderatoren Leonie Albrecht und Felix Winterhalter, die Musiker Joachim und Julius Schuler, die Schneebar-Besucher mit Moderator Clemens Löffler, die Barbesatzung unter Clara Löffler und Dominik Hug sowie alle die bei Auf- und Abbau mitgeholfen haben.

Das Jubiläumsjahr ist noch nicht zu Ende und es wird noch den ein oder anderen kleinen Hinweis auf unser Jubiläum geben, wir hoffen aber ganz besonders, dass wir am 28. Juni unser Haxenfest feiern können. Wenn es klappt, werden wir dabei einen Gottesdienst am Stollenbach feiern.

Ich hoffe auch, das schöne Fest am 07. März gibt uns wieder neuen Schwung für das ganz normale Vereinsleben.

Viele Grüße und bleibt gesund
Michael Martin, 1. Vorsitzender
 

TERMINE

 
Hier findet Ihr die Monats-Rückblicke auf die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte des Skiclubs.
Rückblicke